Ich bin wieder hier….

…in meinem Revier….und die Zeit rennt wie im Fluge…Nach Rodgau ging es ja direkt nach Puerto Rico auf Gran Canaria, unmittelbar danach stand das Wochenende in Barcelona an.

Jetzt war ich mal wieder zu Hause und das tat richtig gut. Kurze, knackige Laufeinheiten z.B. an der Avora Treppe – wo es 294 Stufen auf einer Länge von 100m zu bezwingen gilt. Ich spüre am Tag danach ganz neue Muskeln…

Und das Wochenende stand voll im Zeichen von Lernen, Testen, Lehrbriefen durcharbeiten…das gehört dazu, erfordert aber ein großes Maß an Disziplin. Ich weiss, wofür ich es tu und es lohnt sich ganz sicher, den Spagat zwischen Sport und Fernstudium auf sich zu nehmen…von Nix kommt halt nix….

Fernstudium…

Ich werde die Tage wieder berichten, denn nun geht es mit großen Schritten auf das erste große Highlight des Jahres zu, das Innsbruck Alpin Trail Festival, welches Anfang Mai statt findet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s